Geräucherte Forelle Mit Dill

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (á 250g)
  • 30 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 100 ml Küchensahne
  • 1 Dille
  • Zerkleinerte Lorbeerblätter

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Die Forellen ausnehmen und spülen, dann bestreicht man sie mit Salz, Lorbeerblätter, legt die getrockneten Schwammerln hinein und stellt die so zubereiteten Forellen in einen Rosttopf mit Doppelboden (von 40 x 30 x 20 cm ø) und lässt sie ca. 20 Min. ohne abzudecken selchen.

Nebenbei bereitet man die Soße vor. Man vermengt die zerkleinerten Dillblätter mit dem Schlagobers und dem Wein. Alles 15 Min. in ein Wasserbad stellen. Die Soße auf die Forelle und daneben auf dem Teller Form.

Um zu selchen, muss man den Grund des Rosttopfs, bevor man ihn auf das Feuer stellt, mit einer 2 cm dicken Sägemehlschicht und schwarzen Pfefferkörnern überdecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geräucherte Forelle Mit Dill

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche