Geräucherte Forelle an Sauerampfersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellenfilets (geräuchert)
  • 200 g Vollmilchquark
  • 1 EL Senf
  • 2.5 Handvoll Sauerampfer; Masse anpassen
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Die Hälfte der Sauerampfer in ein Sieb Form und im Dampf derweil einer Minute zusammen fallen, die andere Hälfte sehr klein schneiden. Als nächstes allen Sauerampfer gemeinsam mit Senf, Topfen, Sojasauce und schwarzem Pfeffer im Handrührer zermusen, mit Olivenöl nachwürzen, bis die Sauce die richtige cremige Konsistenz hat. Zusammen mit den Forellenfilets anrichten.

Die Sauerampfersauce passt ebenfalls zu Erdäpfeln, zu Gemüse oder evtl. als Dip zu rohem Gemüse bei dem Apero.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geräucherte Forelle an Sauerampfersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche