Gepfefferter Schellfisch mit Rotweinsosse und geräuchertem Heilbutt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 Schellfischsteaks à 150 g
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl (für die Pfanne)
  • 200 g Heilbutt (geräuchert)

Den Fisch mit Salz würzen, mit Mehl bestäuben und in heissem Öl von beiden Seiten herzhaft anbraten. Die Stampfkartoffeln in die Tellermitte Form, darauf den Fisch garnieren und mit der Rotweinsosse beträufeln. Den geräucherten Heilbutt von der Haut befreien, in grobe Stückchen zupfen und ebenso über dem Fisch gleichmäßig verteilen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gepfefferter Schellfisch mit Rotweinsosse und geräuchertem Heilbutt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche