Gemüsezwiebeln mit Brotgetreide

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gemüsezwiebeln; à 250g
  • 100 g Roggen (gekörnt)
  • 100 g Weizenkörner (Reformhaus oder evtl. Naturkostladen)
  • 750 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 125 ml Davon abmessen
  • 250 g Karotten
  • 0.5 Bund Lauchzwiebeln
  • 20 g Leichtbutter
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 300 ml Schlagobers
  • 2 Teelöffel Curry
  • Pfeffer
  • 500 ml Wasser

Die Getreidekörner in kaltem Wasser eine Nacht lang einweichen. Abtropfen und in der Gemüsesuppe aufwallen lassen, 1 Stunde quellen.

Karotten und Lauchzwiebeln kleinschneiden. Von den Gemüsezwiebeln Deckel klein schneiden. Zwiebeln aushöhlen. In wenig Salzwasser ungefähr 10 min vorgaren.

Deckel und ausgehöhltes Zwiebelfleisch fein würfelig schneiden. Fett erhitzen, Karotten, Lauchzwiebeln und Zwiebelwürfel andünsten. Erbsan dazugeben, Schlagobers unterziehen. Mit Curry würzen.

Körner abschütten, die angegebene Masse klare Suppe auffangen. Körner nach 5 min Garzeit unter das Gemüse vermengen. Abschmecken.

Zwiebeln abrinnen und jeweils mit 3 Esslöffeln Getreidemischung befüllen. Restliche Mischung in eine Gratinform Form, klare Suppe untermengen. Gemüsezwiebeln daraufsetzen. Im aufgeheizten Backrohr ungefähr 25 min bei 200 °C gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsezwiebeln mit Brotgetreide

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche