Gemüsetopf türkischer Art, mit Schafskäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Paprikas
  • 200 g Paprikas
  • 200 g Rote Paprikas Schoten geputzt, in 5
  • Grosse Stückchen geschn.
  • 500 g Paradeiser (enthäutet)
  • 300 g Zucchini
  • 500 g Melanzane alle drei in 2cm dicke
  • Scheiben Geschnitten
  • 200 g Zwiebeln abgeschält in schmale Ringe geschnitt
  • 200 g Bohnen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Mehl
  • 12 EL Olivenöl
  • 500 ml Wasser
  • 2 Bund Petersilie (gehackt)
  • 400 g Schafskäse
  • 1 Fladenbrot

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

(*) Für einen flachen Schmortopf 28 cm ø, reicht für vier bis sechs Leute.

Melanzane mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit Saft einer Zitrone beträufeln und zehn Min. stehen. Anschliessend leicht in Mehl auf die andere Seite drehen und bei starker Temperatur in der Hälfte von dem Olivenöl vier Min. rösten, dabei einmal auf die andere Seite drehen. Zum Abtropfen auf ein Gitter legen.

Bohnen in wenig kochend heissem, leicht gesalzenem Wasser zwei min vorgaren, in einem Sieb kurz abgekühlt abschwemmen und abrinnen.

Das Gemüse (ausser den Melanzane) mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und abwechselnd in zwei Lagen in den flachen Schmortopf schichten. Mit dem Wasser und dem übrigen Olivenöl begiessen. Zugedeckt im aufgeheizten Backrohr auf der zweiten Leiste von unten bei 200 Grad fünfundvierzig Min. (Gas 3, Umluft 180 Grad ) gardünsten.

Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen und mit Schafskäse und Fladenbrot zu Tisch bringen.

Tipps:

* Kalt ebenfalls ausgekühlt, mit ein wenig Saft einer Zitrone beträufelt, als Entrée serviert werden, beziehungsweise als Zuspeise zu Fisch beziehungsweise Fleisch serviert werden.

* Die Gemüse gardünsten gleichmässig und zerfallen nicht, wenn man sie auf der Stelle groß schneidet und dachziegelartig in die geben schichtet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsetopf türkischer Art, mit Schafskäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche