Gemüsetopf Sommernachtstraum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 120 g Bohnen (jung)
  • 120 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 250 ml Tomatensaft
  • 250 ml Rindsuppe
  • 200 g Erdäpfeln (neue)
  • 250 g Kasselerrücken
  • 2 EL Küchenkräuter (gehackt)
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Rosenpaprika
  • 0.5 Teelöffel Curry

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Cherokee-Kochtopf mit den Knoblauchzehen herzhaft ausreiben. Das ganze Gemüse reinigen, abspülen, bei dem Paprika Kerne und Häute herausnehmen, Kohlrabi und Erdäpfeln abschälen, Bohnen und Zucchini klein schneiden und das Ganze in mundgerechte Stückchen zerteilen.

Den Cherokee-Kochtopf mit Tomatensaft und Rindsuppe auffüllen, das vorbereitete Gemüse hinzfügen, ebenfalls Rosenpaprika, Curry und gehackte Sonnenblumenkerne und kurz durchrühren. Ausgelösten Kasselerrücken kleinwürfelig schneiden und ebenfalls in den Kochtopf Form. Mit Pfeffer aus der Mühle und ein wenig Jodsalz (Achtung: Kasselerrücken ist gepökelt!) noch würzen, alles zusammen kurz mischen; den Deckel - der vorher ca. 15 Sekunden mit fliessend kaltem Wasser abgebraust wurde - daraufgeben und den Cherokee-Kochtopf in den Kugelgrill stellen. Den Kugelgrill bedecken, und nun wird das Gericht ca. 50 Min. gegart.

Kurz vor dem Servieren die gehackten Küchenkräuter darüber streuen. Den Cherokee-Kochtopf auf das Rechaud am Tisch stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsetopf Sommernachtstraum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche