Gemüsetopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Zucchini
  • 2 Melanzane
  • 1 Paprika
  • 250 ml Wasser
  • Salz
  • 3 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 750 g Paradeiser
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Thymian, trocken
  • 125 g Geriebener Parmesankase
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Olivenll (zum Beträufeln)

1. Zucchini und Melanzane unter kaltem Wasser abbrausen. Abtrocknen und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Stengel- und Blütenansatze dabei klein schneiden. Paprika halbieren, reinigen, unter kaltem Wasser abbrausen, abrinnen und in Streifchen schneiden.

2. Wasser mit Salz in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Gemüse einfüllen. 10 min ziehen.

3. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauchzehen abschälen. Zwiebeln klein hacken. Knoblauchzehen mit Salz zerdrücken. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und zerdrückten Knoblauch einfüllen. In 3 min glasig rösten.

4. Paradeiser mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, halbieren, entkernen und die Stengelansätze rausshneiden. Paradeiser in Streifchen schneiden.

5. Gebratene Zwiebeln mit dem Öl in eine feuerfeste Form Form. Lagenweise die Gemüsemischung darauf gleichmäßig verteilen.

Jede Schicht, bis auf die letzte, mit ein wenig Pfeffer und Thymian würzen und mit Parmesankäse überstreuen. Restlichen Käse mit Semmelbröseln vermengen. Über das Gemüse streuen. Mit Öl beträufeln und in den auf 180 °C aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene stellen, und in etwa

40 min backen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsetopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche