Gemüsetopf mit Hähnchenbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Kichererbsen
  • 100 g Räucherspeck (durchwachsen)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1500 ml klare Suppe (Instant)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 200 g Karotten
  • 1 Stange Porree/Porree
  • 250 g Erdäpfeln
  • 500 g Wirsingkohl
  • 250 g Hühnerfilet
  • 1 Töpfchen Majoran
  • 150 g Knoblauchwurst (Kabanossi)

Kichererbsen mit kaltem Wasser bedeckt eine Nacht lang einweichen. Am darauffolgenden Tag abrinnen. Speck in Würfel schneiden und ohne Fett kross auslassen. Zwiebeln und Knoblauch enthäuten, feinhacken, zum Speck Form und darin anbraten. Kichererbsen und Loebeerblaetter hinzufügen. Mit klare Suppe löschen. Salzen und mit Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 1 Stunden machen. In der Zwischenzeit Karotten abschälen und in Scheibchen scheiden. Porree reinigen, abspülen, in Rine schneiden. Erdäpfeln abschälen, abspülen und in Spalten schneiden. Kohl reinigen, abspülen und in Spalten schneiden. Majoran abspülen, abtrocknen, die Blättchen abzupfen. Die Hälfte der Gemüse, Blättchen, Fleisch und Wurst derweil der letzten 20 min zu den Kichererbsen Form. Nochmal nachwürzen. Fleisch und Wurst kleinscheiden. Mit Majoran garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsetopf mit Hähnchenbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche