Gemüsetoertchen auf Pilzragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Je 50 g Butterrübe, rote Karotten, Zwiebel, Paprika und Zucchini klein gewürfelt, Karfiol, Brokkoli kleine Rosen abgeschnitten, Erbsen
  • 2 Fein gewürfelte Knoblauchzehen
  • 5 Eier
  • 6 Altbackene Semmeln, klein gewürfelt
  • 2 EL Petersilie
  • Muskat
  • Je 70 g Champignons, Pfiffer und Champignons
  • 100 ml Schlagobers
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 4 Zweig Thymian
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Vorbereitung (circa 45 min):

Eierschwammerln abgekühlt abschwemmen, abrinnen und auf Küchenpapier abtrocknen. Champignons und Champignons mit Küchenpapier abraspeln, in Scheibchen zerteilen.

Paprika, geschälte Karotten und gesäuberte Zucchini klein würfeln.

Vom Karfiol und Brokkoli kleine Rosen klein schneiden. Das ganze Gemüse (ausser den Pilzen) mit Knoblauch und Brotwürfeln in eine ausreichend große Schüssel Form. Die Eier dazugeben, gut mischen, Petersilie unterziehen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.

Die Menge ein kleines bisschen einwirken, Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten, Törtchenformen innen ausfetten, Menge hineingeben und im aufgeheizten Backrohr bei 175 Grad circa 20 Min. backen.

In Rollen geschnittene Frühlingszwiebeln in heissem Olivenöl angehen, Schwammerln dazugeben, kurz angehen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schlagobers aufgießen. Gemüsesuppe und Petersilie dazugeben, ein klein bisschen Thymian dazurebeln, leicht auf kleiner Flamme sieden.

Das Pilzragout als Bett auf flachem Teller anrichten. Die Törtchen aus der geben nehmen, der Länge nach halbieren, auf das Ragout setzen und mit Thymian garnieren

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gemüsetoertchen auf Pilzragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche