Gemüseteilchen Nicoise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 2 Schalotten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 4 Scheiben Weissbrot
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 200 g Champignons
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Rosmarin (Zweig)
  • Fett (für das Blech)
  • 4 Paradeiser, gelbe
  • 6 Minipaprikaschoten, rote
  • 6 sm Artischockenherzen
  • (ersatzweise Artischockenböden aus der Dose)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz

Petersilie und Basilikum abspülen, abtrocknen, Blättchen abzupfen und hacken. Schalotten und Knoblauch abziehen und ebenfalls klein hacken. Brot und Speck würfeln. Champignons reinigen und vierteln. Öl erhitzen, Schalotten, Speck, Champignons und Knoblauch anbraten, Brotwürfel hinzfügen und kurz mitbraten.

Etwas auskühlen, die Küchenkräuter einrühren und mit Pfeffer würzen. Rosmarinzweige abspülen, abtrocknen und auf ein gefettetes Backblech legen. Paradeiser und Paprika reinigen, abspülen, einen Deckel klein schneiden und die Kerne entfernen. Bei den frischen Artischockenherzen die Blätter bis zum Boden klein schneiden und diesen in Zitronenwasser mit ein kleines bisschen Salz Fünf min machen. Das vorbereitete Gemüse mit der Speck-Brot-Menge befüllen, die Deckel aufsetzen und auf das Backblech gehen. Im aufgeheizten Herd bei 175 °C (Gas Stufe 2) eine halbe Stunde gardünsten. Nach Geschmack mit zerflossener Kräuterbutter auf Tellern angerichtet zu Tisch bringen. Dazu schmeckt ein fein- aromatischer Medinet Weisswein.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüseteilchen Nicoise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche