Gemüsetarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Tomatenconcassé 300 g Paradeiser häuten, entkernen, würfelig schneiden, in Olivenöl andünsten und einköcheln. 1 Knoblauchzehe hinzfügen, mit Salz und einer Prise Zucker nachwürzen.

Gemüse von der Schale befreien. Paprika in breite Scheibchen, die Zucchini und den Fenchel in feine Scheibchen schneiden, die Paradeiser enthäuten und vierteln, die Oliven halbieren und entkernen. Alles mit Salz würzen und in Olivenöl 4-5 min anbraten. Das Salz bewirkt, dass die Feuchtigkeit aus dem Gemüse entweicht und die Tarte schön glänzt.

Eine niedrige geben mit Blätterteig ausbreiten. Mit einer Gabel einstechen und blindbacken. Fürs Blindbacken schneidet man Pergamtenpapier in geben des Bleches und legt dieses auf den Blätterteig.

Mit trockenen Hülsenfrüchten (Linsen, Erbsen, Bohnen) auffüllen. 20 min bei 180 °C blindbacken. Pergamtenpapier und Hülsenfrüchte entfernen und den Blätterteig abkühlen.

Tomatenconcassé auf den Teig aufstreichen. Dann das Gemüse appetitlich auf den Blätterteig legen. 15 min bei 180 °C mit Temperatur von unten gardünsten.

Aus dem Herd nehmen, ein klein bisschen Olivenöl und Parmesan darüber Form. Mit ein klein bisschen Pfeffer und Fleur de Sel überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Gemüsetarte

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 07.02.2016 um 15:11 Uhr

    Es fehlen die Bohnen, für ein Bohnenrezept. In der Zutatenliste steht nicht wie viele Paprika, Zucchini, usw.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 09.02.2016 um 10:14 Uhr

      Liebe spiderling, danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler bereits korrigiert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche