Gemüsesuppe von Varad

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Suppengrün
  • 100 g Weisskraut
  • 100 g Bohnen (getrocknet)
  • 50 g Sellerie
  • 30 g Zwiebel
  • 30 g Poree
  • 40 g Butter
  • 40 g Käse (gerieben)
  • 1000 ml Rindsuppe
  • 2 Schrippen
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • 1 Bund Petersilie
  • Muskat

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Das Suppengrün, Weisskraut und der Sellerie werden in schmale Stückchen geschnitten. In wenig Butter werden Zwiebeln und Porree gebraten, das Suppengemüse dazugetan, Petersilie darübergestreut und auf mässiger Flamme ein klein bisschen gebräunt. Es wird mit zerstampftem Knoblauch, Salz, gemahlenem Pfeffer und Thymian gewürzt. Man setzt die Rindsuppe und Wasser zu und schüttet die ausführlich gewaschenen Bohnen hinein. Man lässt zum Kochen bringen und kocht bei gemässigter Flamme unter langsamem Sieden weiter.

In der Zwischenzeit werden die Schrippen zerschnitten und auf dem geretteten Blech geröstet. Ist das Suppengemüse gar, wird ein Teil durch ein Sieb passiert. Der Gemüsebrei wird warmgehalten und kleine Häufchen davon auf die Semmelscheibchen geschichtet. Mit geriebenem Käse bestreut, Muskatnuss gewürzt, wenig zerflossener Butter beträufelt, werden die Scheibchen gebacken.Die Suppe wird heiß serviert und die überbackenen Gemüsesemmelscheiben gesondert dazu serviert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsesuppe von Varad

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche