Gemüsesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Hühnerbrühe:

  • 1 Zwiebel 150 g
  • 1 Suppenhuhn 2-2, 5 kg
  • 10 Pfefferkörner
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 sm Bund Suppengrün
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Thymian
  • Pfeffer
  • Salz

Einlage:

  • 250 g Karotten
  • 150 g Stangensellerie
  • 200 g Zuckerschoten
  • 150 g Kleine braune Champignons
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 6 Petersilie (glatt)
  • 150 g Reisnudeln
  • Salz

Zubereitungszeit:

  • 3 Stunden

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Für die Hühnersuppe die Zwiebel diagonal halbieren und die Schnittflächen in einer Bratpfanne ohne Fett braun rösten. Das Hendl abspülen, mit Pfefferkörnern und angedrücktem Knoblauch in einen großen Kochtopf Form, mit 3 Liter Wasser überdecken und aufwallen lassen.

Bei mittlerer Hitze knapp unter dem Siedepunkt 2 Stunden gardünsten, dabei den Schaum abschöpfen. In der Zwischenzeit das Suppengrün reinigen und in grobe Stückchen schneiden und nach 1 Stunde Garzeit mit Lorbeer und Thymian dazugeben.

2. Ein Spitzsieb mit einem Mulltuch ausbreiten und nach Ende der Garzeit die Hühnersuppe durchgiessen. 2, 5 Liter klare Suppe abmessen, zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Für die Einlage Karotten abschälen, der Länge nach halbieren und diagonal in 2-3 mm dicke Stückchen schneiden. Sellerie reinigen und in 2-3 mm dicke Stückchen schneiden. Zuckerschoten reinigen und diagonal in 1/2 cm große Stückchen schneiden. Champignons reinigen und jeweils nach Grösse halbieren beziehungsweise vierteln. Frühlingszwiebeln reinigen und nur das Weisse und Hellgrüne diagonal in 1/2 cm dicke Stückchen schneiden. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Reisnudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten, in ein Sieb Form und abrinnen.

4. Hühnersuppe aufwallen lassen, Zuckerschoten, Sellerie, Karotten und Champignons dazugeben und bei mittlerer Hitze 3-4 min schwach machen. Frühlingszwiebeln und Reisnudeln dazugeben und in eine Suppenterrine befüllen. Mit Petersilie überstreuen. Tipp Reisnudeln werden - der Name sagt es schon aus Langkornreis, manchmal auch zusätzlich aus Weizenmehl hergestellt. Man kann sie auch als Zuspeise zu asiatischen Gerichten zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche