Gemüsesuppe mit Schinkenklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Teelöffel Butterschmalz
  • 60 g Speck (fein gewürfelt)
  • 0.5 Tasse klare Suppe (1)
  • 0.25 piece Kohl
  • 120 g Rosenkohl
  • 0.5 Kohlrabi
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 1 Karotte
  • 2 Erdäpfeln
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Jungzwiebel
  • 500 ml klare Suppe; oder evtl. Wasser (2) Jodsalz Pfeffer aus der Mühle

Schinkenklösschen:

  • 200 g Kalbsbrät oder evtl. Faschiertes fein durchgedreht
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 60 g Zwiebel
  • 0.5 Teelöffel Butterschmalz
  • 0.5 Bund Schnittlauch Jodsalz, weisser Pfeffer
  • Lorbeergewürz

Das ganze Gemüse reinigen, abspülen und in kleine Stückchen zerteilen. Zwiebel klein schneiden, in Butterschmalz glasig weichdünsten. Speck hinzfügen, mit ein klein bisschen klare Suppe aufgießen, kurz weiterdünsten.

Anschliessend das ganze Gemüse dazu, kurz angehen, mit klare Suppe bzw. Wasser (2) aufgiessen. Das Lorbeergewürz dazu und die Suppe mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Alles nun derweil auf kleiner Flamme sieden, bis das Gemüse al dente gegart ist.

Für die Schinkenklösschen den gekochten Schinken klein schneiden, ebenso die Zwiebel. Die Zwiebelwürfel in Butterschmalz glasig weichdünsten, den Schinken dazu, kurz angehen und diese Mischung zur Seite stellen. Das Hack bzw. Kalbsbrät gut durchrühren und die ausgekühlte Schinken-Zwiebelmasse sowie Schnittlauchröllchen gut mischen und mit Jodsalz und weissem Pfeffer nachwürzen. Mit einem kleinen Löffel Nockerl abstechen und in heisser klare Suppe bzw. der Gemüsesuppe gardünsten.

Als Zuspeise herzhaftes Landbrot.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsesuppe mit Schinkenklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche