Gemüsesuppe mit Käsehäubchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 3 EL Speiseöl
  • 250 ml Weisswein
  • 1000 ml Rindsuppe
  • 200 g Karotten
  • 200 g Erdäpfeln
  • 250 g Zucchini
  • 150 g Fisolen
  • 100 g Erbsen
  • 2 Teelöffel Oregano
  • Pfeffer
  • Salz
  • 300 g Fleischtomaten; gehäutet
  • 200 g Blätterteigplatten (tiefgekühlt)
  • 200 g Käse (gerieben)
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Milch

Zerkleinerte Zwiebeln, Knoblauchzehen und Porree mit dem Lorbeergewürz 5 Min. in heissem Öl weichdünsten. Mit Wein löschen und mit Rindsuppe aufgiessen. Aufkochen.

In Stückchen geschnittene Karotten und Erdäpfeln sowie Zucchinischeiben, Fisolen und Erbsen dazugeben. Mit Oregano und Pfeffer würzen. 20 Min. auf kleiner Flamme sieden. Zu guter Letzt die grob gehackten Paradeiser dazugeben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Blätterteigplatten übereinanderlegen. Ein Viertel der Käsestigte dazwischen streuen. Ausrollen und in Quadrate (Anzahl dementsprechend der Portionszahl) schneiden.

Die Suppe auf Tassen gleichmäßig verteilen und mit dem übrigen Käse überstreuen. Eidotter mit Milch mixen. Die Tassen am Rand damit bestreichen, mit den Teigquadraten bedecken. Gut fest drücken. Mit dem übrigen Eidotter bepinseln und 15 Min. bei 200 °C überbacken.

Mit Baguette zu Tisch bringen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsesuppe mit Käsehäubchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche