Gemüsesuppe mit Hendl, Zitrone und Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Küchenfertiges Hendl, ca. 1 kg;
  • Salz
  • 2 Lorbeerblätter (eventuell mehr)
  • 2 Karotten
  • 1 Dünne Stange Porree;
  • 2 Stangensellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 6 Römersalat
  • 50 g Reis
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Neugewürz (gemahlen)
  • 2 Eier
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 Zitronenmelisse

1. Hendl abgekühlt abbrausen, Fettschichten entfernen, in einen kleinen Suppentopf legen und 1 gehäuften Tl Salz, Lorbeerblätter und 11/2 Liter Wasser dazugeben. Alles aufwallen lassen, abschäumen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur 45 Min. machen.

2. Hendl aus der klare Suppe heben, auskühlen, das Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stückchen teilen.

3. Gemüse reinigen, in Stückchen schneiden, die Salatblätter grob hacken. Die klare Suppe aufwallen lassen, den Langkornreis darin 10 min gardünsten. Danach Gemüse und Blattsalat unterziehen und das Ganze 10 min bei geschlossenem Deckel machen.

4. Fleisch in die Suppe Form, zum Kochen bringen und mit Salz, Pfeffer und Neugewürz würzen. Zum Legieren Eier mit Saft einer Zitrone und ein wenig Suppe mixen, dann in die Suppe rühren. Suppe nur bis zum Siedepunkt erhitzen, sie darf nicht mehr machen.

5. Küchenkräuter klein schneiden und zum Schluss dazurühren.

Tipps: Wer die Suppe pikanter mag, rührt ein wenig mehr Saft einer Zitrone ein. Mit frischem Baguette zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsesuppe mit Hendl, Zitrone und Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche