Gemüsesuppe mit Fleischkügeli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Wintergemüse, gemischt aus Porree, Pastinaken, Kürbis, Rüebli, Sellerie, Rosenkohl, Topinambur, Wirz
  • 0.5 EL Öl
  • 1500 ml Fleischbouillon
  • 1 Zwiebel; besteckt mit
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Gewürznelken
  • 4 EL Linsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Kren

Für Die Fleischkügeli:

  • 200 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 25 g Getrocknete Paradeiser; in Öl eingelegt, abgetropft in Würfeln
  • 1 sm Peperoncino; entkernt
  • 0.5 Vollkornbrötchen; v. Vortag gewürfelt
  • 1 sm Frisches Ei; verklopft
  • 0.125 Teelöffel Rosenpaprika, scharf
  • 0.5 Teelöffel Gewürzmischung (italienisch)
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • 50 ml Saurer Halbrahm
  • Petersilie; f.d. Garnitur
  • Öl (zum Braten)

Für die Suppe Gemüse in Streifchen, Stengel bzw. Würfel schneiden. Im warmen Öl andämpfen, Suppe und besteckte Zwiebel dazugeben, aufwallen lassen. Die Linsen beifügen, die Suppe bei geschlossenem Deckel in etwa 35 Mnuten leicht wallen. Würzen, nach Geschmack Kren beifügen.

Für die Fleischkügeli alle Ingredienzien gut von Hand vermengen. Die Menge in einen abgekühlt ausgespülten Spritzsack ohne Tülle befüllen. Nussgrosse Stückchen herauspressen, mit dem Küchenmesser direkt in eine Pfanne in das heisse Öl abstreifen und ca. 5 Min. rösten. Auf einem Küchenrolle abrinnen. Die Kügeli vor dem Servieren ca. 2 Min. in der Suppe warm werden.

Suppenmahlzeit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gemüsesuppe mit Fleischkügeli

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 19.09.2015 um 16:19 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche