Gemüsesuppe Kesae

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 md Erdäpfeln (neue)
  • 200 g Krebsschwänze; bereits aufgetaut oder evtl. frisch
  • 200 g Erbsen
  • 6 sm Karotten
  • 100 g Spinat (frisch)
  • 1 sm Karfiol
  • 200 g Bohnen
  • 6 sm Radieschen
  • 50 ml süsses Schlagobers
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Mehl
  • 20 g Butter
  • Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill; oder Petersilie

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Putzen und abspülen Sie das Gemüse, schneiden Sie es in auf der Stelle große Würfel und Sie es dann 5 Min. machen.

In einem anderen Kochtopf bereiten Sie aus Butter und Mehl eine Einbrenn und fügen unter durchgehendem Rühren die durch ein Sieb gegossene Gemüsesuppe und ca 2 El Milch hinzu. Rühren Sie gut um.

Verquirlen Sie Eidotter und süsses Schlagobers in einer Backschüssel und rühren Sie löffelweise zirka 100 ml der heissen Gemüsesuppe ein. Geben Sie dann das Ganze zurück in den Kochtopf und rühren von Neuem ausführlich um. Geben Sie jetzt das Gemüse in die Suppe und erhitzen Sie sie wiederholt.

Kurz vor dem Kochen fügen Sie die Krebsschwänze hinzu. Nach 3-4 min können Sie die Suppe nachwürzen und mit den gehackten Kräutern zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsesuppe Kesae

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche