Gemüsestrudel mit Kräutersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Karotten
  • 100 g Sellerie
  • 100 g Porree
  • 100 g Zwiebel
  • 100 g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 EL Butter (flüssig)
  • 1 Strudelteig, z. B: Tk bzw. aus dem Kühlregal (ca. 250 g)
  • 1 Eidotter
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Bund Küchenkräuter (gemischt)
  • Salz
  • Pfeffer

Porree, Sellerie, Karotten, Zwiebeln und Champignons reinigen bzw. Schälen und in sehr feine Streifchen schneiden. Das Gemüse in einer Backschüssel vermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Knoblauchzehe häuten und pressen. Basilikum klein schneiden. Gepressten Knoblauch, Basilikum und in etwa 1 El flüssige Butter einrühren. Den Strudelteig auswalken, die Gemüsemischung darauf gleichmäßig verteilen und einrollen. Den Gemüsestrudel auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen und mit Eidotter einstreichen.

Im Herd bei 200 °C (Ober-Unterhitze) ungefähr 25 Min. backen.

Für die Sauce die Gemüsesuppe in einen Kochtopf Form und ein wenig kochen, dann Schlagobers dazugeben und noch ein wenig kochen.

Küchenkräuter abbrausen, trockenschütteln und klein hacken. Mit einem Mixstab die Sauce aufmixen, die Küchenkräuter einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den gebackenen Strudel in auf der Stelle große Stückchen schneiden und mit der Sauce anrichten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Kommentare0

Gemüsestrudel mit Kräutersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche