Gemüsespieße mit Kürbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Kürbisfleisch (z. B. Muskat oder Hokkaido)
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 150 g fester Schafkäse (z. B. Feta)

Für die Marinade:

Sonstiges:

  • Holz- oder Metallspieße

Für die Gemüsespieße mit Kürbis das Kürbisfleisch in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden.

Die Paprikaschote halbieren, dabei Kerne, Häutchen und Stielansatz entfernen. Ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Blüten- und Stielansatz bei Melanzani und Zucchini entfernen. Zuerst in 2 cm dicke Ringe, danach in Stücke schneiden. Den Schafkäse in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden.

Für die Marinade die Thymianzweige von den Stängeln zupfen. Thymianblättchen und Salbeiblätter fein hacken und mit den restlichen Zutaten in einer größeren Schüssel gut verrühren. Gemüsestücke und Schafkäse in die Marinade einlegen und ca. 30 Minuten marinieren lassen. Danach abwechselnd auf die Holzspieße stecken. Die Gemüsespieße auf dem Grillrost ca. 10 Minuten grillen, dabei öfters wenden, damit die Gemüsestücke gleichmäßig gar werden. 

Tipp

Dieses Rezept für Gemüsespieße mit Kürbis eignet sich ganz besonders als Beilage zu Lammgerichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gemüsespieße mit Kürbis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche