Gemüsesosse - Pfundskur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Gemüse nach Belieben
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 10 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • Worcestersauce

Diese Soße ist im Nu zubereitet, schmeckt vorzüglich, und passt einfach zu vielen Gerichten. Der geschmacklichen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt, denn Sie können aus beinahe jeder Gemüseart eine Gemüsesosse machen.

Das Gemüse abspülen, reinigen, jeweils nach Sorte von der Schale befreien und in zarte Streifen schneiden bzw. auf der groben Reibe reiben.

Die Gemüsesuppe, die Butter und das kleingeschnittene Gemüse in einen Kochtopf Form. Mit Salz und Pfeffer und Muskatnuss würzen und bei geschlossenem Deckel 2 min leicht wallen.

Das Mehl in der kalten Milch anrühren und unter durchgehendem Rühren in die kochende Gemüseflüssigkeit Form. Die Sauce weitere 2 Min. leicht wallen. Danach mit dem Pürierstab fein zermusen.

Die Soße mit Salz und Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Eventuell mit einem Spritzer Worcestershiresauce verfeinern.

Worcestershiresauce muss vor dem Gebrauch immer herzhaft geschüttelt werden! Probieren Sie Sossen aus folgenden Gemüsesorten: Zucchini, Brokkoli, Karotten, Kohlrabi Rote Rüben und Porree. Vergessen Sie Ihr Lieblingsgemüse nicht!

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gemüsesosse - Pfundskur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche