Gemüsesalat mit Sbrinz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 md Rüebli
  • 0.25 Sellerie (Knolle)
  • 1 Bund Radieschen (gross)
  • 1 sm Karfiol
  • 2 sm Zucchetti
  • Salz
  • 6 EL Weissweinessig
  • 4 EL Gemüsesud
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 8 EL Rapsöl
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Schnittsalatblaetter
  • 50 g Sbrinz

Die Rüebli und den Sellerie abschälen. Die Radieschen und den Karfiol rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen). Das Gemüse abspülen. Rüebli, Sellerie und Zucchetti in Stengel schneiden. Den Karfiol in Rosen teilen und die Radieschen vierteln.

Die Rüebli- und Selleriestengel in sparsam gesalzenes, kochendes Wasser Form, 12 Min. machen. Die Rosen 4 Min. später zufügen. Etwa 3 Min. vor Beendigung der Kochzeit die Zucchettistengel zu den anderen Gemüsen Form.

Die Radieschenviertel etwa zehn min getrennt in Salzwasser gardünsten.

Das Gemüse und die Radieschen im Bratensud ein wenig auskühlen und in einem Sieb abrinnen.

Aus dem Salz, Pfeffer, Essig, Zucker, Gemüsesud und dem Rapsöl die Vinaigrette kochen. Die abgetropften Gemüse mit der Sauce und der Petersilie vermengen. Einige min ziehen. Anrichten, mit den Salatblättern garnieren, den Sbrinz dünn darüberhobeln und noch lauwarm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsesalat mit Sbrinz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche