Gemüserolle mit Rucola-Öl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 lg Zucchini
  • 2 lg Melanzani (Melanzane)
  • 4 lg Karotten
  • 2 lg Erdäpfeln
  • 2 Rote und 2 gelbe Paprika
  • 2 EL Gemischte, frische Küchenkräuter (Minze, Thymian, Basilikum, Majoran, Oregano, Petersilie)
  • 70 ml Olivenöl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Rucola-Öl:

  • 100 g Rucola
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz

1. Backofen auf 150 °C vorwärmen. Backblech dünn mit Öl bestreichen. Die Gemüse werden der Reihe nach gebraten, dazwischen das Backblech jedes Mal dünn mit Öl bestreichen. Gemüse abspülen und reinigen, Karotten und Erdäpfeln von der Schale befreien.

2. Gemüse in Längsrichtung in schmale Scheibchen schneiden (Karotten und Erdäpfeln etwa 3 mm, Zucchini und Melanzani etwa 5 mm), Paprika in breite Streifchen schneiden.

3. Gemüse auf das Backblech legen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und im Rohr rösten. Karotten und Erdäpfeln (mit Aluminiumfolie abgedeckt): 25 min.

Paprika (offen): 25 min. Zucchini und Melanzani (offen): 15 min.

4. Essig mit Salz und Pfeffer durchrühren, Olivenöl unter Rühren zugiessen. Küchenkräuter untermengen. Ein Blatt Pergamtenpapier (ca. 40 x 60 cm) vorbereiten. Die Gemüse sortenweise darauf schichten: Erdäpfeln - Melanzani - Paprika - Karotten - Zucchini. Jede Schicht mit ein wenig Marinade beträufeln.

5. Gemüse mittelsdes Papiers fest einrollen. Gemüserolle auf eine Platte legen und für wenigstens 2 Stunden abgekühlt stellen.

6. Backofen auf 180 °C vorwärmen. Rolle aus dem Kühlschrank nehmen, mit dem Papier in 5 cm dicke Scheibchen schneiden und im Rohr

5 Min. erwärmen. Röllchen auf Tellern anrichten, Papier vorsichtig entfernen. Gemüserollen mit Rucola-Öl zu Tisch bringen.

Tipp: Grosse Exemplare

Daraus kann man große Scheibchen schneiden. So wird die Gemüserolle kompakt und zerfällt bei dem Aufschneiden nicht! Rucola-Öl 100 g Rucola, 100 ml Olivenöl, Salz Rucola in kochend heissem Wasser 1 Minute blanchieren. Herausheben, in kaltem Wasser abschrecken, abrinnen und auf einem Küchentuch abtrocknen. Rucola grob hacken, mit Olivenöl und Salz in einem Mixbecher zermusen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüserolle mit Rucola-Öl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche