Gemüsepuffer Mit Bärlauch-Senf-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 sm Karotte
  • 1 Erdapfel
  • 2 cm Porree
  • 1 sm Stück Fenchel
  • 0.25 Zwiebel
  • Sm Knoblauch
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Milch
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 50 g Vollmilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Bärlauch
  • 2 EL Dijonsenf
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig (weiss)
  • Sm Honig

Als vegetarisches Hauptgericht

Das Gemüse reinigen, abspülen und fein hacken. Den Knoblauch abziehen und durch eine Presse drücken. Die Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und das Gemüse darin al dente weichdünsten.

Die Milch aufwallen lassen und mit den Semmelbröseln mischen. Das Ei mixen. Die eingeweichten Semmelbrösel sowie das Ei mit dem Gemüse mischen, das Ganze mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Das Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl in der beschichteten Bratpfanne erhitzen. Kleine Portionen der Gemüsemasse darin zu Puffern fertig backen.

Für die Sauce Senf, Bärlauch, Joghurt und Balsamessig durchrühren. Nach Lust und Laune mit flüssigem Honig, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Sauce zu den Gemüsepuffern zu Tisch bringen.

42, 6 g Kohlenhydrate)

Tipp: Die Puffer schmecken ebenso abgekühlt und eignen sich darum ausgezeichnet als leckerer Büro-Snack.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsepuffer Mit Bärlauch-Senf-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche