Gemüseplatte mit Hacksteaks

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdapfel (klein)
  • 3 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 sm Karfiol
  • 1 md Zucchini
  • 4 sm Paradeiser
  • 4 Karotten (ca. 350g)

Je:

  • Rosmarin und
  • Thymian (frisch oder getrocknet)
  • 3 Teelöffel Öl (zb. Olivenöl)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprika (edelsüss)
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 300 g Tatar Beefsteakhack
  • 1 EL Magerquark 30 g
  • 2 Teelöffel Essig z.B. Balsamessig

1. Erdäpfeln abspülen und zirka 15 Min. machen. Ab schrecken und abschälen. Zwiebeln abschälen und in Spalten schneiden. Knoblauchzehe enthäuten, hacken. Gemüse reinigen bzw. Schälen, abspülen und abschneiden.

Karfiol in kleine Rosen teilen.

2. Rosmarin und Thymian abspülen und grob hacken. 2 Tl Öl in einer großen beschichteten Bratpfanne mit Deckel erhitzen. Erdäpfeln und Gemüse darin portionsweise unter Wenden ca. 5 min rösten.

Zwiebeln und Knoblauch mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gesamtes Gemüse und Erdäpfeln wiederholt in die Bratpfanne Form. Küchenkräuter unterziehen. 300 ml Wasser und klare Suppe untermengen. Aufkochen und bei geschlossenem Deckel 6-8 Min. dünsten.

3. Petersilie abspülen, hacken. Mit Tatar, Topfen Pfeffer & Salz und Edelsüss-Paprika zusammenkneten. Daraus 4 flache Hacksteaks formen. 1 Tl Öl in einer beschichteten Bratpfanne z.B. Grillpfanne erhitzen. Hacksteaks darin je Seite 4-5 Min. braun rösten. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen. Mit den Hacksteaks anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüseplatte mit Hacksteaks

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche