Gemüsepakora mit Zitronenreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1.5 Tasse Kichererbsenmehl
  • 1 Tasse Mineralwasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 0.5 Teelöffel Natron
  • Öl (zum Ausbacken)
  • Zitronenreis:
  • 2 Tasse Basmatireis
  • 3 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 g Leichtbutter
  • 1 Teelöffel Schwarze oder evtl. gelbe Senfkörner
  • 2 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Prise Zitronenschale

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Wasser, Salz, Kichererbsenmehl, Pfeffer und Kurkuma zu einem zähflüssigen Teig durchrühren; diesen eine Nacht lang abgekühlt stellen. Einen Tag später das Natron in den Teig untermengen - der Teig sollte zäh von dem Löffel fallen. Falls er zu zähflüssig ist, ein kleines bisschen Wasser hinzufügen; sollte er zu flüssig geworden sein, ein kleines bisschen Weizenmehl untermengen.

Folgende Gemüsesorten eignen sich gut für Pakoras: Paprika, Melanzane, Schwammerln, Zwiebeln, Gurken, Radieschen, Karotten, und vorgegart: Karfiol, Erdäpfeln, Sellerie, Bohnenschoten, Stangenspargel Tip: Abgelöste Teigstückchen mit dem Schaumlöffel herausfischen. Sie eignen sich gut als Suppeneinlage.

Zuspeise Zitronenreis: Den Langkornreis abgekühlt abspülen. Das Wasser zum Kochen bringen und dann mit Salz würzen. Den abgetropften Langkornreis dazugeben, kurz aufwallen lassen und 10 Min. ausquellen. Die Leichtbutter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen, die Gewürze darin anrösten. Wenn die Senfkörner zu springen beginnen, den Langkornreis dazugeben und Saft einer Zitrone und Zitronenschale unterziehen.

Vorbereitung ca. 15 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsepakora mit Zitronenreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche