Gemüsepaella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zum Garnieren:

Ein tolles Zucchini-Rezept für jeden Geschmack:

Karin Förg: Die Paella ist - trotz der relativ vielen Ingredienzien - eine einfache Speise, die nur in einer ein kleines bisschen rustikalen Atmosphäre stilecht ankommt. In Spanien gibt es oft geröstetes Knoblauchbrot im Voraus und selbstverständlich einen herben roten oder evtl. ebenso weissen Landwein dazu ...

Den Langkornreis in einem Sieb unter fliessendem Wasser gut abbrausen. Dann in einem schweren Kochtopf bei mittlerer Temperatur abtrocknen. Ab und zu umrühren. Sobald der Langkornreis trocken ist, die Gemüsesuppe dazugeben, mit dem Wasser auffüllen und aufwallen lassen. Zugedeckt bei schwacher Temperatur 20 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Die Kochstelle ausschalten und den Langkornreis auf der noch warmen Herdplatte ungefähr 10 Min. nachquellen.

In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und abspülen. Die Paprikas halbieren, entkernen und etwa 1 cm große Stückchen, den Porree in schmale Scheibchen schneiden. Die Karotte in Längsrichtung viertlen und klein schneiden. Den Zucchino würfeln.

In einer Paellapfanne (ersatzweise 2 schwere Gusspfannen, in denen je eine Hälfte zubereitet wird) die Hälfte des Öls erhitzen und am Anfang dir Zwiebel und den Knoblauch kurz andünsten. Dann das vorbereitete Gemüse dazugeben und unter Rühren 2-3 min weichdünsten.

Das übrige Öl in die Bratpfanne Form und den Langkornreis unter das Gemüse mengen. Mit Meersalz und Cayennepfeffer nachwürzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze noch ungefähr 10 min gardünsten.

Die Paradeiser abspülen, 2/3 der Paradeiser würfeln und 5 min mitdünsten. Die übrige(n) Paradeiser(n) in Scheibchen schneiden. Die Zitrone in schmale Halbmonde schneiden.

Die Paella mit den Tomatenscheiben, den Zitronenstücken und den Pistazien garnieren und heiß in der Bratpfanne zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Gemüsepaella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche