Gemüseomelett mit Vogerlsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 sm Zwiebel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 120 g Paprika
  • 80 g Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Oregano; frisch o. getrockn.
  • 2 Eier
  • 50 g Vogerlsalat
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 Prise Zucker

Die Schale der Zwiebel entfernen und klein hacken. Das Butterschmalz in einer kleinen Bratpfanne von zirka 20 cm ø erhitzen und die Zwiebel darin bei schwacher Temperatur andünsten.

In der Zwischenzeit die paprikaschote der Länge nach halbieren, von dem Kerngehäuse befreien und abspülen. Erst in dünne Streifchen, dann kleinwürfelig schneiden. Die Hälfte der Paprikawürfel zu der Zwiebel Form.

Den Zucchino abspülen, von dem Stiel befreien und mit der Gemüsereibe auf der Stelle in die Bratpfanne rapslen. Das Gemüse etwa 3 min weichdünsten, dann mit Salz, Pfeffer und dem Oregane würzen.

Die Eier in ein Häferl schlagen, mixen und mit Salz und Pfeffer würzen. Über das Gemüse gießen und bei schwacher Temperatur in etwa 5 min stocken. Das Omelett auf die andere Seite drehen und in 3-4 min fertig rösten.

Den Vogerlsalat reinigen, ein paarmal abspülen und in einem Sieb gut abrinnen.

Aus dem Öl, dem Pfeffer, Essig, Salz sowie dem Zucker in einer Backschüssel eine Sauce rühren. Den Vogerlsalat und die übrigen Paprikawürfel hinzfügen und darin auf die andere Seite drehen. Das Gemüseomelett mit dem Blattsalat anrichten und Bauernbrot, nach Wahl mit Butter, dazu dienieren.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gemüseomelett mit Vogerlsalat

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 28.12.2014 um 14:51 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche