Gemüsenudeln Mit Scampischwänzen In Paradeiser-Küchenkräuter-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 g Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Kleine Garnelenschwänze
  • 50 g Oro di Parma Paradeismark "Peperoncini"
  • 100 ml Weisswein
  • 1 Becher Oro di Parma "Passato" (400 g)
  • 1 EL Küchenkräuter, feingeschnitten, (Thymian, Oregano, Basilikum, Rosmarin)
  • 100 g Karotten
  • 100 g Stangensellerie
  • 100 g Zucchini
  • 300 g Tagliatelle
  • Salz
  • Pfeffer

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Sauce:

Knoblauchzehe und Zwiebeln würfelig schneiden, in Olivenöl farblos anschwitzen. Garnelenschwänze ohne Schale hinzfügen, von jeder Seite 1 Min. rösten.

Herausnehmen. Dose Oro di Parma "Passato" dazugeben. Temperatur reduzieren.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Feingeschnittene Küchenkräuter dazugeben, 10 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Gemüsenudeln:

Karotten, Stangensellerie und Zucchini reinigen, alles zusammen in Längsrichtung in 1 mm starke Scheibchen schneiden, dann in Längsrichtung in 5 mm breite Streifchen schneiden. Tagliatelle "al dente" machen, herausnehmen, abrinnen.

Karotten und Sellerie 3-4 Min. gardünsten. Zucchini dazugeben, eine weitere Min. Garen. Herausnehmen, gut abrinnen. Mit Nudeln vermengen.

Krebsschwänze in der Sauce kurz erwärmen und mit den Gemüsenudeln vermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsenudeln Mit Scampischwänzen In Paradeiser-Küchenkräuter-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche