Gemüsenudeln mit Lachsforellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Butter
  • 30 G. Mehl
  • 500 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 250 G. Stangenspargel, grün und dünn
  • 250 G. Zuckerschoten
  • 250 G. Karotten
  • 300 G. Penne-Nudeln
  • 2 Lachsforellenfilets (insgesamt ungefähr 400 g)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Für die Béchamel-Sauce die Butter bei mittlerer Hitze in einem Kochtopf schmelzen. Das Mehl hineinstreuen und unter Rühren anschwitzen, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

nach und nach die kalte Milch unterziehen und die Sauce herzhaft durchschlagen. eine halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Stangenspargel von den holzigen Enden befreien und abspülen, in etwa 2 cm große Stückchen schneiden. Die Zuckerschoten vorbereiten und ebenfalls abspülen, grössere vielleicht halbieren. Die Karotten von der Schale befreien und scheibeln.

Den Stangenspargel sowie die Karotten gemeinsam mit den Nudeln in ausreichend Salzwasser in 10 Min. knapp al dente gardünsten.

3 min vor Ende der Garzeit die Zuckerschoten zufügen. Daraufhin das Ganze herausnehmen und abrinnen.

Inzwischen die Fischfilets häuten und in Streifchen schneiden.

Die Nudeln mit dem Gemüse ein weiteres Mal in den Kochtopf zurückgeben. Die Sauce aufgießen und den Fisch zufügen. Alles von Neuem in etwa 4-5 Min. erhitzen. Am Schluss von Neuem mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Sofort heiß zu Tisch bringen.

Als Getränk entweder Weiss- beziehungsweise Rosewein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsenudeln mit Lachsforellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche