Gemüselasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Tomatensauce:

  • 1500 g Fleischtomaten (enthäutet und gewürfelt)
  • 1 Zwiebel (feinwürfelig geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz

Für Füllung:

  • 300 g Brokkolirosen
  • 300 g Zucchini
  • 4 md Zwiebel (feinwürfelig geschnitten)
  • 5 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Prise Chili-Gewürz (oder 1 Chilischote ohne Ker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 500 g Ricotta
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 2 sm Stückchen Mozzarella (klein geschnitten)
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • 18 Lasagneblätter (selbst gemacht bzw. fertig gekauft)
  • 500 g Mehl
  • 6 Eier
  • 1 EL Öl
  • Salz

Für die Paradeissauce in einem großen Kochtopf die Ingredienzien 40 Min. leicht wallen. Anschließend mit dem Pürierstab zermusen und zur Seite stellen. Für Füllung die harten Stiele der Brokkolirosen entfernen. Brokkoli abschneiden und blanchieren. In einer Bratpfanne Zwiebeln in Öl andünsten. Sobald die Zwiebeln glasig sind, Knoblauch, Chili und Zucchini sowie Salz beifügen. Wenn die Zucchini weich sind, Brokkoli dazugeben und ein paar Min. mitrösten. Die Gemüsemischung auskühlen, mit dem Ricotta und drei Viertel des geriebenen Parmesans und drei Viertel des klein geschnittenen Mozzarella mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Lasagneblätter in ausreichend Salzwasser al dente machen, folgend abgießen und abrinnen. Eine Gratinform mit Olivenöl ausstreichen und den Boden mit Lasagneblättern überdecken. Einen Teil der Gemüse-Käse-Mischung und einen großen Schöpfer Paradeisersauce auf den Lasagneblättern gleichmäßig verteilen. Diesen Vorgang wiederholt wiederholen. Zum Schluss mit Lasagneblätter überdecken und Paradeisersauce darüber Form.

Im auf 175 Grad aufgeheizten Rohr in der zugedeckten Gratinform etwa 45 min gardünsten. Als nächstes den Deckel entfernen, mit dem übrigen Parmesan und Mozzaralla überstreuen und weitere 15 min bei 200 Grad backen. Der Käse sollte dann geschmolzen und braun sein.

Die Lasagne noch wenigstens 10 Min. nachziehen.

Portioniert auf Tellern bzw. in der Gratinform zu Tisch bringen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüselasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche