Gemüseküchlein mit Kürbis-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Weissmehl
  • 90 g Maizena
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 0.5 Bund Salbeiblätter in feinen Streifchen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 400 ml Wasser (Menge anpassen)
  • 150 g Rüebli
  • 100 g Kabis
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Porree
  • 1 Unbehandelte Zitrone nur abgeriebe Schale
  • Öl (zum Frittieren)
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 Salatblätter;z.B. Häuptelsalat

Kürbis-Chutney:

  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Kürbis; in Würfeli
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Vollrohrzucker
  • 50 ml Apfelessig
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Chili; Peperoncino halbiert, entkernt
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 1 Teelöffel Senfkörner

Küchenkräuter, Mehl, Maizena und Salz in einer Backschüssel vermengen. Die Hälfte des Wassers hinzugießen, glatt rühren. Restliches Wasser beifügen, zu einem glatten Teig rühren. Zugedeckt bei Zimmertemperatur in etwa Dreissig min stehen.

Gemüse grob hacken, gemeinsam mit abgeriebener Zitronenschale unter den Teig rühren.

Herd auf 60 °C vorheizen, Teller und Platte vorheizen.

Den Wok beziehungsweise eine unbeschichtete Bratpfanne in etwa Zwei cm hoch mit Öl befüllen, heiß werden. Pro Küchlein jeweils 1 EL Teig in die Bratpfanne Form, bei mittlerer Hitze in etwa Zwei min backen. Herausnehmen, mit Sojasauce bestreichen, warm stellen. Vorgang wiederholen.

Servieren: Gemüseküchlein auf einem Salatblatt anrichten. Chutney separat dazu zu Tisch bringen.

Tipp: statt Gemüse grob hacken, an der Röstiraffel raspeln.

Chutney: Öl in einer Bratpfanne warm werden, Zwiebel beifügen, andämpfen. Kürbis beifügen, ungefähr Zwei Min. mitdämpfen. Wasser hinzugießen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren. Alle übrigen Ingredienzien beifügen, vermengen. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ungefähr

dreissig Min. leicht wallen, bis die Menge zähflüssig ist. Kürbis-Chutney in der Bratpfanne abkühlen, Chili und Zimtstangen entfernen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüseküchlein mit Kürbis-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche