Gemüsekuchen mit Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g Porree (weisser Teil)
  • 50 g Kürbis
  • 1 Karotte
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Schinken
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 40 g Parmesan
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 250 g Champignons
  • 1 Bund Petersilie

(*) Für eine Ringform von 22 cm ø.

Porree, Kürbis und Karotte in feine Scheiben schneiden. In wenig Olivenöl dünsten.

Schinken im Cutter hacken, Eier mixen. Die Ringform mit ein klein bisschen Öl auspinseln und mit wenig Mehl bestäuben. Milch und Mehl in eine Bratpfanne geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Vom Küchenherd nehmen und Eier, Schinken, Gemüse und Käse beigeben. Mit Salz und Cayenne würzen. In die geben befüllen und in der unteren Hälfte in den 180 o heissen Herd schieben. Fünfzif bis sechszig Min. backen.

Champignons mit einem Pinsel putzen und die Stiele frisch anschneiden. Schwammerln in Scheibchen schneiden. Die Petersilie hacken.

Beides im übrigen Olivenöl durchdünsten und mit Salz und Cayenne nachwürzen.

Den Gemüsekuchen auf eine Platte stürzen und die Champignons in der Mitte anrichten.

Tipp: Der Gemüsekuchen kann heiß, lauwarm und - vor allem im Sommer ~ abgekühlt gegessen werden. Er eignet sich auch zum Aufwärmen im Herd bzw. im Mikrowellengerät.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsekuchen mit Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche