Gemüsekuchen - Basisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Für Den Teig
  • 125 g Dinkel (fein gemahlen)
  • 100 g Butter
  • 1 Teelöffel Basilikum; (gehäuft)
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Paprika (süss)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Für Die Füllung
  • 2 md Karotten (grob geraspelt)
  • 1 Lauchstange (Porree)
  • In schmale Ringe geschnitten
  • 1 Kohlrabi; feine Stifte
  • 1 Tasse süsses Schlagobers
  • 1 EL Reismehl; sehr fein
  • 0.5 Teelöffel Meersalz
  • 1 Gemüsebrühewürfel
  • In Wasser zerrinnen lassen
  • 1 EL Frische Küchenkräuter n. Belieben
  • Gehackt
  • 1 EL Kürbiskerne
  • Eine Tortenspringform

Für den Teig alle Ingredienzien zu einem glatten Mürbteig verkneten und in eine gefettete Tortenform drücken. Der Teig sollte 1/2 Stunde ruhen, ehe er belegt wird.

Das Gemüse mit dem Schlagobers, den Kräutern und Gewürzen mischen und auf den Teigboden befüllen. Mit den Kürbiskernen überstreuen. Bei 180-200 Grad

45-60 min auf mittlerer Schiene backen.

Mit einem Glas Brottrunk-Mineralwassergemisch ist dieser Gemüsekuchen ein willkommenes Mittag- oder evtl. Abendessen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsekuchen - Basisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche