Gemüsekebab mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 6 Rosmarinzweige oder evtl. 6 Holzspiesse
  • 12 Kleine Champignons
  • 250 g Fester Tofu,
  • 1 cm In große Würfel geschnitten
  • 1 Kleine rote Paprika, in Stückchen geschnitten
  • 12 Maiskölbchen
  • 3 Zucchini (klein)
  • 12 Cocktailtomaten oder evtl.
  • 6 Normale Paradeiser, halbiert

Marinade:

  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Sojasosse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Gemüse und Tofu auf die Spiesse beziehungsweise Rosmarinzweige reihen.

Für die Marinade alle Ingredienzien miteinander mischen.

Kebabs auf ein Tablett (nicht aus Metall) oder einen großen Teller (ein Kochtopf geht genauso) legen und mit der Marinade begießen. Ab und zu die Spiesse auf die andere Seite drehen und mit Marinade beloeffeln. Mindestens eine Stund, besser mehrere, einmarinieren. Kebabs auf einem heissen Bratrost 10-15 Min. gardünsten, ab und zu auf die andere Seite drehen. Die Marinade kann dann noch dazu gegessen werden. Dazu passt Langkornreis, Risotto und ähnliches.

Für 6 Leute.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsekebab mit Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche