Gemüsefüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 md Erdäpfeln
  • 1 sm Melanzani
  • Ghee (zum Frittieren)
  • 150 ml Joghurt (natur)
  • 2 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 3 EL Koriander (Blätter)
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 0.5 Teelöffel Garam masala
  • 1 Teelöffel Salz

Die Erdäpfeln mit Schale koche, abschälen und mit einer Gabel grob zerdrücken. Die Melanzani abschälen und würfelig schneiden. Die Würfel in schwimmendem Fett goldbraun backen und abrinnen. Jetztn das Gemüse, die Gewürze sowie den Joghurt mischen, sodass eine pastetenartige Füllung entsteht. Nach dem Füllen der Paradeiser bzw. Paprikas nicht vergessen, die Deckel wiederholt aufzusetzen.

Eine Paste aus 1 Tl. Mehl und einem Spritzer Wasser ist eine gute Hilfe, um die Deckel zu anfügen. Die gefüllten Gemüse in einen feuerfesten Behälter stellen, 4 El. Wasser hinzfügen und bedecken und bei 150 °C 15-20 Min. im Herd backen. Melanzane sollten getrennt gebacken werden, denn sie brauchen 10 Min. länger zum Backen. Anstatt das gefüllte Gemüse zu backen, giebt es auch die Möglichkeit, es in einem Kochtopf zu dämpfen. Wenn Sie über einen Dämpfeinsatz verfügen, können sie es 15-20 Min. über kochend heissem Wasser dämpfen. Anderenfalls fff1f El. Gehee erhitzen und das gefüllte Gemüse 2-3 Min. von unten anbraten. Darauf ein paar El. Wasser dazugeben, den Kochtopf verschließen und 15-20 Min. dünsten. Achten Sie bei beiden Methoden darauf, dass stets genug Wasser im Kochtopf ist. Jede Einheit mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit frisch gehackten Kräutern garnieren. Mit einer Suppe und indischem Brot heiß zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsefüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte