Gemüsefond

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Karotten, Kohlrabi, Sellerie, Petersilienwurzeln, Zwiebel, Kohl und Lauch klein schneiden und mit kaltem Wasser auffüllen. Thymian, Pfefferkörner, Lorbeerblatt, zerdrückte Knoblauchzehe und Rosmarin beigeben, zum Kochen bringen und eine Dreiviertelstunde leicht köcheln lassen.
Durch ein Passiertuch abseihen und mit Salz abschmecken.

Tipp

Für den Gemüsefond verwendet man am besten Schalen und Abschnitte von verschiedenen Gemüsesorten.

Es ist empfehlenswert, größere Mengen vom Gemüsefond zuzubereiten und diesen dann portionsweise einzufrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gemüsefond

  1. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 10.01.2015 um 20:49 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche