Gemüsefond

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Staudensellerie (Abschnitte und Schalen, je nach Angebot)
  • Knollensellerie (Abschnitte und Schalen, je nach Angebot)
  • Petersielwurzeln (Abschnitte und Schalen, je nach Angebot)
  • Pastinaken (Abschnitte und Schalen, je nach Angebot)
  • Zwiebeln (Abschnitte und Schalen, je nach Angebot)
  • Lauch (Abschnitte und Schalen, je nach Angebot)
  • Karotten (Abschnitte und Schalen, je nach Angebot)
  • Gelbe Rüben (Abschnitte und Schalen, je nach Angebot)
  • Lorbeerblatt
  • Kümmel
  • Koriander
  • Fenchel

Sämtliche Gemüseabschnitte und Schalen gut mit Wasser bedecken und mit den Gewürzen gemeinsam 1-2 Stunden köcheln lassen. Abseihen, aber nicht mehr einreduzieren, da der Fond sonst zu intensiv schmecken würde.

Tipp

Gemüsefond wird meist für die Zubereitung von Suppen, Soßen oder Getreidegerichten verwendet und darf daher nicht gesalzen werden, da der Geschmack sonst zu intensiv wäre.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gemüsefond

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 11.02.2015 um 12:50 Uhr

    schöne Resteverwertung

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche