Gemüsefaecher in der Folie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 md Zucchetti
  • 1 lg Gemüsezwiebel
  • 2 Fleischtomaten (*)
  • 4 lg Alufolienrechtecke
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Zweig Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Die Zucchetti abspülen und der in Längsrichtung 4- bis 5-mal so einkerben, dass die Frucht am Stiel noch zusammenhält.

Die Zwiebel von der Schale befreien, halbieren und in Scheibchen schneiden. Den Stiel der Fleischtomaten entfernen, die Früchte halbieren, dann in Scheibchen schneiden. Zwiebel- und Tomatenscheiben in die Zucchettieinschnitte gleichmäßig verteilen.

Die Alufolien ausbreiten und in die Mitte jeder Folie 1 gefüllten Zucchetti Form. Grosszügig mit Olivenöl beträufeln und mit abgezupften Thymianblättchen überstreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Folien zu Paketen verschließen.

Die Zucchettipakete mit der Öffnung nach oben auf den Bratrost legen und in genügend Abstand von der Glut derweil 25-eine halbe Stunde rösten.

(*) Fleischtomate Den großen festen Paradeiser mit der dicken Haut und dem hohen Fleischanteil sagt man ein wenig weniger Wohlgeschmack nach als ihren kleineren Schwestern. Doch lohnt es sich genauso in ihrem Fall, auf möglichst frische, vollreif gepflückte Ware zurückzugreifen. Dies ist bei uns in etwa Juni bis September der Fall. Ihr festes Fleisch ist arm an Saft, aber genauso arm an Kernen; Fleischtomaten eignen sich darum vor allem zum Füllen, Schmoren und Grillieren, aber genauso für Saucengerichte.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsefaecher in der Folie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche