Gemüseeintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 g Speck (durchwachsen, dünne Scheiben)
  • 1 sm Zwiebel
  • 100 g Erdapfel
  • 50 g Karotte
  • 100 g Zucchini
  • 50 g Sellerie (Knolle)
  • 1 Teelöffel Öl
  • 375 ml Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Schnittlauch

Als leichtes Hautpgericht mit Bauernbrot oder als Vorsuppe.

Den Speck von der Schweineschwarte befreien und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel von der Schale befreien und kleinwürfeln. Die Erdapfel von der Schale befreien, abspülen, in Würfel von etwa 1cm Kantenlänge schneiden und in eine ausreichend große Schüssel befüllen.

Die Karotte von der Schale befreien, abspülen und auf dem Gemüsehobel direkt über der Backschüssel in schmale Scheibchen hobeln. Die Zucchini abspülen, von dem Stengelansatz befreien und grob dazuraspeln. Die Sellerieknolle schoelen, abspülen und ebenfalls in die Backschüssel reiben. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen. Die Speckstreifen bei sehr schwacher Temperatur weichdünsten, bis die Zwiebel glasig ist.

Das vorbereitete Gemüse in den Kochtopf Form und kurz mitdünsten. Mit der Rindsuppe aufgiessen, aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel ungefähr 10 Min. bei schwacher Temperatur köchelnlassen. Den Schnittlauch abspülen, trockenschütteln und in feine Rollen schneiden. Den Gemüseeintopf mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und den Schnittlauch darüberstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüseeintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche