Gemüseeintopf mit Mandelpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Stangensellerie (Stange)
  • 0.5 Fenchel (klein)
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Zucchino (klein)
  • 2 Paradeiser
  • 2 EL Olivenöl
  • 750 ml Geflügelbrühe
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 1 Streifchen Zitronenschale selbstverständlich unbehandelt!
  • Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Mandelpesto:

  • 50 g Mandelblättchen
  • 2 Bund Basilikum
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
  • 2 Knoblauchzehen (Scheiben)
  • 0.5 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 150 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Beachten: Es gibt viele Pestovarianten. Eines haben aber alle Pesto-Varianten gemein: Sie müssen unbedingt frisch gemacht sein, sonst verlieren sie zu viel von ihrem Aroma.

Zwiebeln und Karotten abschälen, die Zwiebeln würfelig schneiden, die Karotten diagonal in schmale Scheibchen schneiden. Sellerie, Fenchel und Porree ausführlich reinigen, abspülen. Sellerie diagonal in schmale Scheibchen schneiden, den Fenchel nochmal halbieren und diagonal in schmale Scheibchen schneiden, den Porree halbieren und diagonal in 1/2cm breite Streifchen schneiden. Vom Zucchino den Stiel entfernen, abspülen, der Länge nach halbieren und in schmale Scheibchen schneiden. Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), enthäuten, vierteln, entkernen und kleinwürfelig schneiden.

In einem Kochtopf bei mittlerer Hitze im Öl die Zwiebeln glasig anschwitzen. Karotten und Sellerie hinzfügen, kurz mitdünsten und mit der Geflügelbrühe aufgiessen. Etwa zehn Min. knapp unter dem Siedepunkt mehr ziehen als leicht wallen.

Porree und Zucchino mit Knoblauch und Zitronenschale zufügen, weitere drei min darin ziehen, die Tomatenwürfel einfüllen und Knoblauch und Zitronenschale ein weiteres Mal herausnehmen. Die Eintopf mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen.

Eintopf in vorgewärmte Suppenteller aufteilen, eine bis zwei Teelöffeln Pesto zufügen und auf der Stelle zu Tisch bringen. Restliches Pesto separat anbieten.

Mandelpesto: Für das Pesto die Mandeln in einer Bratpfanne ohne Fettzugabe hell rösten und abkühlen. Die Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Alle Ingredienzien in einem Handrührer zu einer Paste zubereiten, mit Salz und Pfeffer würzen. Falls die Konsistenz zu dick ist, noch ein wenig Olivenöl zufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüseeintopf mit Mandelpesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche