Gemüseeintopf mit Hechtklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Eintopf::

  • 2 Schalotte
  • 2 Karotten
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 1 Porree
  • 4 Erdäpfeln
  • 2 EL Butter
  • 250 ml Weisswein
  • 1000 ml Fischfond
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)

Für die Klösschen::

  • 200 g Hechtfilet ohne Haut
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Pastis

Für den Eintopf die Schalotte von der Schale befreien und in zarte Streifen schneiden. Das Gemüse reinigen, von der Schale befreien und in 1 cm große Würfel schneiden. Erdäpfeln, Schalotte, Karotten und Sellerie in einem Kochtopf mit Butter andünsten und mit Wein und Fischfond auffüllen. Thymian und Lorbeergewürz hinzfügen, zirka 10 Min. machen. Dann Porree dazugeben und noch mal 5 Min. leicht wallen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und klein hacken.

Für die Knödel ist zu beachten, dass die Ingredienzien sehr abgekühlt sind, am besten man stellt alles zusammen gemeinsam für eine Stunde in den Tiefkühler. Selbst wenn das Fischfleisch ein klein bisschen angefroren sein sollte, ist das kein Schaden.

In einen flachen Kochtopf leicht gesalzenes Wasser Form und aufwallen lassen.

Das Hechtfilet in Streifchen schneiden und mit Koriander, Pfeffer und ein wenig Salz derweil in einen Cutter (Handrührer) Form, bis alles zusammen zerkleinert ist.

Das Schlagobers und Pastis dazugeben und das Ganze zu einer homogenen Menge zubereiten.

Für die Knödel einen EL in das Wasser tauchen, aus der Menge eiförmige Knödel ausstechen und diese im kochenden Wasser etwa 15 Minutenziehen. Die gegarten Hechtklösschen in den Eintopf Form, mit Petersilie überstreuen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gemüseeintopf mit Hechtklösschen

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 07.10.2015 um 08:22 Uhr

    schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche