Gemüseeintopf mit Geflügelröllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Klein. Kohl a 750 g
  • Salz
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl
  • 150 g Champignons
  • 4 Hühnerbrust (Filet)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 150 g Krem fraîche
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 300 g Brokkoli
  • 300 g Karfiol
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 1 Becher Weisse Bohnen a 250 g

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Den Kohl reinigen, dann 8 große, schöne Blätter ablösen. In kochend heissem Salzwasser 3 Min. blanchieren, eiskalt abschrecken und gut abrinnen.

Schalotte und Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken und in einem EL Öl andünsten.

Die Champignons reinigen, kurz abschwemmen und in Scheibchen schneiden. Dazugeben und weichdünsten, bis beinahe alle Flüssigkeit verdampft ist. Nun mit den Hühnerbrustfilets im Handrührer zermusen. Semmelbrösel und Krem fraîche einrühren und mit Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen.

Die Rippen der Wirsingblätter eben schneiden, dann die Füllung darauf gleichmäßig verteilen, zu Rollen formen und mit Küchenzwirn zubinden. Bis zum Weiterverwenden abgekühlt stellen.

Den übrigen Kohl in feine Streifen schneiden. Karfiol und Brokkoli in Rosen teilen, abschwemmen und abrinnen. Karotten abschälen und in Streifchen hobeln. Die Zwiebeln abschälen, klein hacken und in einem großen Kochtopf im übrigen Öl mit dem Kohl fünf weichdünsten. Mit Weisswein löschen. Karfiol, Brokkoli und Möhrenstreifen hinzfügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit der Gemüsesuppe aufgiessen und bei geschlossenem Deckel 10 min bei geringer Temperatur leicht wallen.

Die Bohnen in einem Sieb abrinnen und einrühren. Die Wirsingröllchen einlegen und das Ganze weitere 30 Min. gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gemüseeintopf mit Geflügelröllchen

  1. habibti
    habibti kommentierte am 28.06.2015 um 22:06 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche