Gemüsebouillon mit Lachsröllchen*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 ml Gemüsebouillon
  • 120 g Mehl
  • 2 Eier
  • 80 ml Milch
  • 20 g Butter (flüssig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Öl

Füllung:

  • 120 g Räucherlachs
  • 100 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 150 g Seelachsfilet
  • 2 Dille (Zweig)
  • 3 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz

Aus Milch, Eiern, Mehl, flüssiger Pfeffer, Salz, Butter und Muskatnuss einen Pfannkuchenteig machen und in einer beschichteten Bratpfanne kleine Palatschinken zu Ende backen. Leicht gefrostetes Seelachsfilet in Würfel zerteilen, im Mixgerät gemeinsam mit dem Schlagobers und zwei Esslöffeln Crushed-Eis kurz aufmixen. Fein gezupften Dill hinzfügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Palatschinken ausbreiten, mit der Paste bestreichen, Räucherlachsscheiben daraufgeben und mit Spinatblättern belegen, aufrollen und für circa eine halbe Stunde in das Frostfach legen.

Schräge Scheibchen circa ein ein halb Zentimeter stark aufschneiden und auf beiden Seiten in Butterschmalz ausbraten, auf der Stelle in die heisse Suppe Form und zu Tisch bringen.

*= Weihnachtsmenü:

Entrée: Gemüsebouillon mit Lachsröllchen Hauptgang: Aromatisiertes Rindsfilet Dessert: Geeiste Cappuccino-Krem

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsebouillon mit Lachsröllchen*

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche