Gemüseblechkuchen mit Rosinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 g Rosinen
  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 0.5 Germ
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 50 g Geschmolzenes Schweineschmal
  • 1000 g Mangold (2 Stauden);
  • 2 Zwiebel
  • 1 lg Paprika
  • 5 EL Olivenöl und Öl für das Backblech;
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Pinienkerne

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Am späten Morgen duftet es auf Mallorca aus den traditionellen Bäckereien Palmas nach Coca, frischgebackenem Gemüsekuchen. Er wird als Imbiss verzehrt.

Rosinen in warmem Wasser einweichen. Das Mehl mit 1 Tl Salz in eine ausreichend große Schüssel sieben, eine Ausbuchtung eindrücken. Die Germ mit Zucker in 100 ml warmem Wasser mixen, in die Ausbuchtung gießen und mit ein kleines bisschen Mehl durchrühren. Abgekühltes Schmalz zugiessen. Alles zu einem elastischen Teig durchkneten und bei geschlossenem Deckel 30 Min. gehen.

Mangold reinigen und abspülen. Die Blätter abtrennen und in Streifchen schneiden. Die Stiele wie bei dem Rhabarber abziehen und in dünne Stückchen schneiden. Zwiebeln in Scheibchen, entkernte Paprika in Quadrate schneiden.

In einer Bratpfanne 2 El Öl mittelstark erhitzen. Zwiebeln und Mangoldstiele glasig weichdünsten. Mangoldblätter einrühren und so lange rösten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Das Gemüse dann mit Salz und Pfeffer würzen. Das Backrohr auf 225 °C vorwärmen. Das Backblech fetten. Den Teig wiederholt durchkneten, auswalken und auf das Backblech legen.

Mit Mangold belegen, darauf die Paprikastücke gleichmäßig verteilen. Rosinen abrinnen und mit den Pinienkernen auf den Kuchen streuen. Restliches Öl überträufeln und den Kuchen in der Ofenmitte 20 min backen. Er schmeckt warm und abgekühlt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüseblechkuchen mit Rosinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche