Gemüsebecher Gute Ernte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 24 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 200 g Stangensellerie
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 680 ml Tomatensaft
  • 680 ml Gemüsesaft
  • 680 ml Karottennektar
  • 4 Teelöffel Tomatenketchup
  • Knoblauchpulver
  • Rosmarin
  • Pfeffer
  • Selleriesalz
  • 125 ml Orangen (Saft)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 0.25 Teelöffel Ingwerpulver
  • 300 g Tk-Gemüsemischung
  • 300 g Putenbrust
  • 1 EL Butterschmalz
  • 40 ml Weinbrand
  • Sojasauce
  • Salz
  • 1 Crème fraîche; Becher
  • Pfeffer
  • Petersilie

Für die erste Schicht ein Drittel der Gelatineblätter einweichen. Stangensellerie und Paprika abspülen, reinigen und in Würfel schneiden. Tomatensaft und Tomatenketchup durchrühren, mit Rosmarin, Knoblauchpulver, Pfeffer und Selleriesalz nachwürzen, erhitzen.

Gemüse dazugeben, zum Kochen bringen, ungefähr 3 min gardünsten. Gelatine darin zerrinnen lassen, in Gläser befüllen und für wenigstens 20 min abgekühlt stellen.

Für die zweite und dritte Schicht in selber Weise verfahren - d. H., die Ingredienzien je zum Kochen bringen, mit Gelatine binden und auskühlen.

Für die zweite Schicht das Tk-Gemüse in Karottennektar, Orangen- und Saft einer Zitrone erhitzen, mit Ingwer würzen.

Für die dritte Schicht gebratene Putenbrust in Gemüsesaft und Weinbrand erhitzen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüsebecher Gute Ernte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche