Gemüseauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Mittelgrosse Fenchelknol
  • Salz
  • 500 g Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 smallBecher Maiskörner
  • 1 Msp. Salbei (getrocknet)
  • 1 Msp. Geriebene Muskatnus
  • 1 Msp. Paprikapulver (edel
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 30 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 250 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 250 ml Weisswein
  • 1 EL Olivenwasser aus dem
  • 1 Prise Geriebene Muskatnu
  • 20 Mit Paprika gefüllte Oli
  • 1 Eidotter
  • 100 g Käse (gerieben)

3 mittelgrosse Fenchelknollen weisser Pfeffer Pfeffer 1 Msp. Msp. Sp. Paprikapulver (edelsüss) Fett für für für die geben 1 El. El. El. Olivenwasser aus dem Olivenglas 20 mit mit mit Paprika gefüllte Oliven in Scheibchen Scheibchen geschnitten

Das Fleisch in fingerbreite Streifchen schneiden. Die Fenchelknollen reinigen, abbrausen und in wenig Salzwasser in etwa 10 Min. weichdünsten, dann in Streifchen schneiden. Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), die Haut entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel abschälen und in Ringe schneiden. Knoblauchzehe enthäuten und hacken. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig weichdünsten. Als nächstes Paradeiser, Fenchel, Fleisch, Kukuruz und Knoblauch hinzufügen und mit Pfeffer, Salbei, Salz, Muskatnuss, Paprika und Saft einer Zitrone würzen. Eine Gratinform einfetten und den Pfanneninhalt hineingeben. Für die Béchamelsosse die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, das Mehl darin gut anschwitzen und unter durchgehendem Rühren Rindsuppe und Wein hinzugießen und aufwallen lassen. Mit Olivenwasser und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Olivenscheiben hinzufügen, von der Kochstelle nehmen und die Eidotter unterziehen. Diese Soße über das Gemüse gießen, mit geriebenem Käse überstreuen und alles zusammen im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad derweil überbacken, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist.

(2:240/5311.26)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüseauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche