Gemüse-Wraps - Fingerfood-Idee Aus Der Tex-Mex-Küche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Karotten
  • 1 Stangensellerie
  • 100 g Champignons
  • 0.5 sm Romana-Blattsalat
  • 8 sm Cocktailtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Walnussgrosses Stück frischer Ingwer (ersatzweise ein Viertel Tl Ingwerpulver)
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Vorgebackene Soft-Tortillas (16 cm ø Fertigprodukt)

Ausserdem:

  • Holzstäbchen/Holzstäbchen

1. Karotten von der Schale befreien, Sellerie abspülen und reinigen. Beides in kurze, feine Streifchen (Juliennes) schneiden. Champignons reinigen, in Scheibchen schneiden. Paradeiser abspülen und halbieren. Zwiebel und Ingwer von der Schale befreien, die Zwiebel in Ringe schneiden, den Ingwer klein hacken oder evtl. durch die Knoblauchpresse drücken.

2. In einer großen Bratpfanne mit hohem Rand bzw. in einem Wok das Öl erhitzen. Schwammerln, Karotten, Sellerie, Zwiebel und Ingwer darin bei starker Temperatur unter durchgehendem Rühren 3 min rösten. Romanasalat und Paradeiser unterziehen, noch 1 min mitbraten. Das Gemüse mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

3. Eine Bratpfanne ohne Fett erhitzen. Tortillas darin der Reihe nach auf jeder Seite jeweils 1/2 Min. erhitzen.

4. Die heissen Tortillas in der Mitte mit dem Gemüse belegen, zu Sackerln zusammenrollen und mit Zahnstocher feststecken.

Tipp! Probieren Sie den Blattsalat statt mit Mango beziehungsweise Papaya ebenso mal mit feinen Spalten einer reifen aromatischen Avocado.

Organisation:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Gemüse-Wraps - Fingerfood-Idee Aus Der Tex-Mex-Küche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche