Gemüse-Topfen-Schmarren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schmarren:

  • 150 g Mehl, Weizenvollkorn
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 400 g Topfen (20%)
  • 150 ml Milch
  • 5 Eier
  • 5 Eidotter
  • 5 Eischnee
  • 400 g Karotten; kleine Würfel
  • 400 g Zucchini; kleine Würfel
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 3 EL Öl
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt, gehackt)
  • 0.5 Bund Basilikum (gehackt)

Sauce:

  • 500 g Marillen (entkernt)
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 Teelöffel Öl
  • 1 Tasse Wein, weiß; oder evtl. Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Tropfen Tabasco

Mfi 7/89:

  • notiert: M.Peschl

Mehl mit ein klein bisschen Paprika, Salz, Pfeffer, Topfen, Milch und Eigelben zu einem glatten Teig rühren, eine halbe Stunde ausquellen. Zwiebel in Öl glasig werden. Karotten dazugeben, 3 min unter Rühren mitbraten. Zucchini dazugeben und 5 min bei geringer Temperatur gardünsten. Schnee und Küchenkräuter unter den Teig heben, über das Gemüse gießen. (Evt auf zwei Bratpfannen verteilt.) Bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel 10-15 min backen. Mit Gabeln in grobe Stückchen zupfen, weitere 5 min backen. Mit pikanter Aprikosensauce zu Tisch bringen.

Sauce: 2-3 Marillenhälften in Spalten schneiden, zur Seite legen. Rest in Würfel schneiden. Zwiebel in Öl glasig werden. Aprikosenwürfel kurz anschwitzen. Mit Wein oder Wasser löschen, mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen, bei geschlossenem Deckel 10 min auf kleiner Flamme sieden. Halb zermusen, würzig nachwürzen, abgekühlt stellen. Mit Aprikosenspalten garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse-Topfen-Schmarren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche