Gemüse-Suppe mit Sesamsaat-Flädle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • 3 Nelken
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 0.5 Fenchel
  • Salz
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 3 Wacholderbeeren

Für Die Flädle:

  • 1 Ei
  • 50 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • Butterschmalz (zum Braten)
  • 1 Teelöffel Schwarze Sesamsamen (ersatzweise weisse Sesamsamen oder Sonnenblumenkerne)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Die Zwiebel schoelen, das Lorbeergewürz und die Nelken daran feststecken. Restliches Gemüse abspülen und grob zerteilen. Das Gemüse in einem Kochtopf mit gut 1l Wasser, 1TL Salz, Pfefferkörnern und Wacholderbeeren zum Kochen bringen. Die Temperatur zurückschalten und das Gemüse bei schwacher bis mittlerer Hitze 30min leise leicht wallen. Die Suppe durch ein Sieb abschütten. Für die Flädle aus Mehl, Ei, Milch und 1 Prise Salz einen glatten Teig rühren. Den Teig 5min ausquellen. In einer beschichteten Bratpfanne ein wenig Butterschmalz schmelzen und aus dem Teig schmale Palatschinken zu Ende backen.

Bevor der Teig stockt, den Palatschinken mit Sesamsaat überstreuen. Die Palatschinken mit der bestreuten Seite nach aussen eng zusammenrollen. Die Röllchen in schmale Scheibchen schneiden. Die Petersilie abspülen und grob hacken. Die Suppe erhitzen, pikant nachwürzen und die Flädle darin warm werden. Mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gemüse-Suppe mit Sesamsaat-Flädle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche